Kategorie

Datum

Sonntag, 26. September 2021

Uhrzeit

11:00 Uhr

Theater Nordstadt: Lesung im Garten: Lieb Schaft Leiden

Gedichte · Prosa · ein, zwei Songs
 
Man kennt ihn als kleine niedliche Figur mit Pfeil und Bogen:  AMOR!
Wer jedoch von seinem Pfeil getroffen wird, spürt recht schnell, dass da nicht nur etwas Niedliches mit einem geschieht. Das süße Gift der Pfeilspitze vermag Elementarkräfte in Gang zu setzen, Rauschzustände, die mal in Euphorie, mal in Katerstimmung enden,- häufig in beiden. Wer getroffen wird, ist bisweilen (Oft? Immer?) nicht mehr Herrin oder Herr des Geschehens: selbst die antiken Göttinnen und Götter waren, so der Mythos,  davor nicht gefeit. Ihre zahlreichen Liebschaften geben mal beredtes, mal beschwiegenes Zeugnis. Man denke an das Homerische Gelächter…
Seit Literatur existiert, erzählt sie davon: Von Lieb und LeidenSchaft und all dem, was dazwischen (nicht) geschieht. Und wir lesen daraus: Gedichte, Ausschnitte aus Erzählungen, Romanen, Songs…
 
Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist die Platzkapazität begrenzt. Bitte reservieren Sie sich vorab Karten über unser Kontaktformular.
Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Lesung in unserem Hygienekonzept über die geltenden Maßnahmen für die Veranstaltung.

www.theater-nordstadt.de

Eintritt: 5,-€ / HannoverAktivPass 2,-€

Bitte über das Kontaktformular des Theater Nordstadt voranmelden!




Theater